der Blog zu demobereich.de

Roadmap

Was haben wir geplant?

Für die Zukunft von demobereich haben wir bereits die Bereitstellung weiterer Dienste und Funktionen geplant. Im einzelnen sind das:

  • Dienste
    • Datenbank: PostgreSQL
    • Datenbank: SQLite
    • XML-Datenbank: eXist, Xindice
    • Trac: Erweiterung um weitere Plugins
    • Public-Deploy
    • Continuous Integration über phpUnderControl und eigene Tools
    • Erweiterung der auswählbaren Repositories auf Git, Mercural, Bazaar
    • Erweiterung der nutzbaren Projekt Management Tools
    • Anbindung an externe Dienste
    • WebHooks
  • Funktionen
    • SSL-Zugriff auf alle Daten
    • Import eines bestehenden Repositories
    • Import einer bestehenden Trac-DB

Und noch eine ganze Menge mehr…

Schreib doch bitte deine Wünsche und Anregungen, falls du unbedingt einen bestimmten Dienst benötigst.

Aktuelle Wunschliste von Euch

  • Trac-Plugin: Agilo
http://phpundercontrol.org/about.html
Kommentare
  • Martin N.'s Gravatar
    24. Juli 2009 um 07:19
    Martin N.

    Hallo!

    Wir würden uns sehr über Continuous Integration und evtl. Screen Sharing als Features freuen!

    Beste Grüße

    Martin N.

  • Christian Schaefer's Gravatar
    15. Dezember 2009 um 11:02
    Christian Schaefer

    Hallo,

    Ich schliesse mich beiden vorherigen Stimmen an.

    – Continuous Integration mit phpUnderControl (pdepend, PHPUnit, PHPDocumentor und PHP_CodeSniffer)

    – Trac Agilo!

    Das waere super!

    Gruss
    /Christian

  • Olli's Gravatar
    26. August 2010 um 12:08
    Olli

    Schöne Ideen!
    Wie sieht’s denn aus bzgl. Git? :)…

    Gruß,
    Olli

  • rok's Gravatar
    27. August 2010 um 15:47
    rok

    Aufgrund diverser Systemumstellungen, inklusive einer neuen Architektur für demobereich, wird die Integration von git noch etwas dauern.

Kommentar schreiben

Du kannst diese HTML-Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>