der Blog zu demobereich.de

Neue Speichermöglichkeiten

Unser neuestes Update beinhaltet ein paar Bugfixes unter der Haube, eine Komplettumstellung des Speicherdienstes und eine Anpassung des Syntaxcheck-Dienstes.

Alle alten Speicherdienste wurden abgeschafft und es gibt nur noch einen Space-Dienst. Dieser hat nun mehrere Optionen bzgl. des Speicherplatzkontingentes. Dies ermöglicht für Euch und uns eine einfachere Auswahl des notwendigen Speicherplatzes. Alle bestehenden Projekte wurden heute vormittag mit dem neuen Dienst ausgestattet.

Mit der Neuerung des Speicherdienstes wurden auch ein paar mehr Speicheroptionen eingeführt. Diese kannst du im Detail hier noch einmal nachlesen.

Was gibt es Neues beim Syntaxcheck?

Wir haben den Syntaxcheck noch etwas erweitert, so dass Du von nun an selber festlegen kannst, welche Dateien beim Checkin mit phplint geprüft werden. Sollten keine Dateiendungen angegeben sein, findet auch keine Prüfung statt.

Was wurde alles an Fehlern gefixed?

Alle Fehler kann und will ich Euch nicht nennen, deswegen hier auszugsweise ein paar

  • [#533] Upload eines Projektbildes mit dem Namen des Projektes geht schief
  • [#540] Weiterleitung auf Projektdetailseite geht nicht für Projekte ohne Apache-Dienst
  • [#413] Externe Links im Trac sollen in neuem Fenster geöffnet werden
  • [#512] Preferences-Link im Trac verweist nicht auf die Projektdetailseite von demobereich

Diese Fehler und noch einige weitere wurden behoben.

Was wird kommen?

Als nächste große Neuerung wird es eine neue Projektdetailseite. Diese beinhaltet ein paar bessere und übersichtlichere Informationen zu allen gebuchten Diensten. Unter anderem werdet ihr dann sehen können, wieviel Speicherplatz ihr aktuell auf demobereich verbraucht (derzeit werden SVN-Repository, Trac-Datenbank, MySQL-Datenbank und Backup-Files berechnet). Mit dem neuen Space-Dienst wird der aktuelle Verbrauch auch im Projektdetail anzeigbar. Wir zeigen diese Infos dann ab dem nächsten Update auch an. Bitte gebt uns dafür noch ein bißchen Testphase.

Außerdem wird die neue Projektdetailseite auch eine Übersicht der Zugriffsrechte passend zum Projekt anzeigen. Das ist der erste Schritt in die Richtung, dass ihr komplett selber alle Rollen und Rechte festlegen könnt und nicht mehr an unsere Vorgaben gebunden seid.

Ansonsten ist noch geplant einen anonymen lesenden Zugriff auf das SVN-Repository zu bekommen und die Syntaxprüfung für weitere Dateitypen zu integrieren.

Die Themen CI und Qualität des Quellcodes stehen immer noch ganz oben auf der Todo-Liste. Arbeitsbedingt werden wir sehen, wann all die Punkte realisiert werden können. Wir haben derzeit 94 Tickets offen, davon sind 22 im nächsten Meilenstein schon fest verankert. Ihr seht also, wir sind am arbeiten und werden auch weiterhin versuchen gleichbleibende oder bessere Qualität zu erreichen.

Kommentar schreiben

Du kannst diese HTML-Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>