der Blog zu demobereich.de

demobereich mit Mite, Basecamp und Highrise nutzen

Das aktuelle Release von demobereich wurde soeben veröffentlicht. Für die Kurzleser hier die wichtigsten Neuerungen in Kürze:

Was ist alles neu?

Mit diesem Release wurden nicht nur ein paar Fehler behoben, sondern es gibt auch wieder viel Neues zu bestaunen.

Wie bereits oben erwähnt haben wir nun einige externe Applikationen an demobereich angebunden. Allen voran den Branchenprimus Basecamp von 37signals. Da die API dort recht einfach ist und Highrise ebenso einfach anzusprechen ist, haben wir auch Highrise gleich mit angebunden.

Eine ähnlich einfach API bietet auch das deutsche mite. Also auch das fix angebunden.

Aber was machen wir nun mit den ganzen Anbindungen? Nachdem man in seinen Profileinstellungen diese Zugangsdaten gespeichert hat (nicht vergessen die API in den jeweiligen Diensten auch aktivieren) kann man die Daten aus diesen externen Applikationen nutzen. Und zwar derzeit ausschließlich in den Einladungen zum Projekt. Die alte Textbox wurde durch eine Ajax-unterstützte Auswahlliste ersetzt.

Wenn ihr mit Tippen beginnt, dann kommen die entsprechenden Kontakte aus demobereich (alle, die ihr über andere Projekte auch kennt), mite, basecamp und highrise und ihr könnt mit Pfeiltasten und Enter navigieren und auswählen. Weiterhin könnt ihr auch E-Mail-Adressen einfach eintragen in das Feld und die Auswahlliste ignorieren.

Wie findet ihr dieses Feature? Was sollte eurer Meinung nach noch angebunden werden für die Kontaktliste? Was sollten wir mit den Daten aus diesen Diensten noch synchronisieren? Kommentiert einfach diesen Beitrag oder schickt uns ein Feedback.

Aber das aktuelle Release hält noch weitere Neuerungen aus dem Bereich Qualitätssicherung für Euch bereit. Alles dazu im nächsten Blogbeitrag. Wer will, kann ja schonmal suchen, ob er die Neuerungen findet 😉

Last, but not least etwas mehr Transparenz unserer Entwicklung. Damit ihr auch mal ein paar Fehler zu hören bekommt, die wir behoben haben ist hier eine gefilterte Liste:

  • Die Anbindung der GSales-Schnittstelle zur Erzeugung einer Rechnung wurde von uns in einen asynchronen Prozess ausgelagert. Dadurch bekamen einige eine Rechnung mit dem Enddatum 01.01.1970. Das wurde nun behoben und eine erzeugte Rechnung besitzt automatisch wieder den korrekten Zeitraum.
  • Der letzte Projekteigentümer konnte durch unglückliche Konstellationen zu einer anderen Rolle verändert oder gar gelöscht werden. Dies geht nun nicht mehr.
  • Ab und an hatten wir leider Verbindungsprobleme mit PayPal. Diese haben wir nun mit Hoffnungsläufen und einem kleinen Timeout behoben. Testen konnten wir das nur mit einer verlangsamten Verbindung und Unterbrechung der Verbindung zu PayPal. Im Live-Betrieb wird sich die Lösung noch behaupten müssen.

Findet Ihr das gut, dass ich auch mal ein paar behobene Fehler hier bekanntgebe?

Kommentar schreiben

Du kannst diese HTML-Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>